Bestellerprinzip

Das Bestellerprinzip ändert die Spielregeln am Markt.

 

Seit dem 01.06.2015 dürfen Makler von Mietern keine Vermittlungsprovision mehr annehmen, wenn sie den Auftrag zur Vermietung vom Vermieter erhalten haben.

Damit stellt sich für Vermieter die Frage, ob sie die Wohnung selbst vermieten oder einem Makler einschalten.

Unter nachfolgendem Link erhalten Sie eine Broschüre, die alle für Sie vorteilhaften Gründe auflistet, die für die Vermittlung über einen qualifizierten Immobilienmakler sprechen.

Nachstehendes bleibt Ihnen durch unsere Dienstleistung erspart: 

  • Exposé-Erstellung
  • 100 Anrufe von Suchenden
  • Anfragenmanagement
  • Terminierungsstreß
  • Interessenten-Schlangen im Treppenhaus
  • nicht erscheinende Interessenten
  • Sie müssen sich nicht um Details im Mietvertrag kümmern
  • Sie benötigen keine Kenntnisse zur Erforschung der Bonität
  • negative Überraschungen bei der Mieterauswahl
  • verplante Abende und Wochenenden
  • Kandidaten, die nur mal sehen wollen, was es fürs Geld gibt
  • Verhandlungen über den Mietpreis
  • negative Interessentenkritiken zu Ihrer Wohnung
  • u.v.m.

Die Alexander Heim-Kiechle GmbH hat ein Vermietungsmodell mit vier verschiedenen Wahlmöglichkeiten erarbeitet, welches wir Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch präsentieren.

Sprechen Sie uns hierzu gerne an - wir freuen uns auf einen Termin mit Ihnen - bei uns im Lehel, bei Ihnen zu Hause oder im Vermietobjekt!

  

 

 

 

Quelle: www.ivd.net